Téi vum Séi

Seit 1992 werden im Naturpark Obersauer Kräuter angebaut. Im Rahmen der LEADER-Initiative wurde die “Kraidergenossenschaft Naturpark Uewersauer Téi vum Séi”  gegründet und seitdem ist die Genossenschaft für die Kultur, Verarbeitung und Vermarktung von aromatischen und heilenden Kräutern zuständig. ​Die meisten Kräuter welche für die “Téi vum Séi”-Produkte verwendet werden, werden auf den Felder der Mitglieder der Genossenschaft angebaut. Andere wachsen in freier Wildbahn.

Die Einhaltung der Richtlinien über den Schutz von Natur und Umwelt fordert eine Kultur ohne chemische Düngemittel und Pestizide. Die Ernte erfolgt von Hand oder maschinell und die Kräuter werden sofort in die Manufaktur in Schleif gebracht wo sie schnell und sorgfältig bei niedriger Temperatur in modernen und technischen Anlagen getrocknet werden um ihre wertvollen  Komponenten und ihre natürliche Farbe zu erhalten.

Heute sind die “Téi vum Séi”-Produkte überall in Luxemburg erhältlich, ​unter anderem im Geschäft “Buttik vum Séi” in Heiderscheid, in vielen Supermaerkten, Hotels, Cafés und Restaurants, sowie auf der online Plattform Letzshop.lu.