Die IVLB wurde 2009 mit dem Ziel gegründet die Vermarktung der Bio-Tiere zu organisieren und die Interessen der Tierproduzenten, welche gemäß dem Lastenheft die Kriterien des biologischen Landbaus einhalten, zu vertreten.

Zurzeit sind der IVLB rund 30 Bio-Betriebe mit Schwerpunkt Fleischerzeugung angeschlossen.

Hauptabnehmer der IVLB sind:

– die Bio-Metzgerei Niessen, Traditionsbetrieb und langjähriger Gefährte mit der Marke Bio-Maufel

– seit 2018, die Naturata-Metzgereien mit der Marke Bio-Maufel

– seit 2018, in Zusammenarbeit mit Convis , die Cactus-Metzgereien mit der Marke Bio-Greenbeef,